Title

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Trumsdorf-Wonsees
Marktplatz 18
96197 Wonsees

Telefon: 09274 95017
E-Mail: pfarramt.wonsees@elkb.de
Internet: www.trumsdorf-wonsees.de

Ausstellung in der St.-Laurentius-Kirche:
Szenen der Passion - Ostern

„Das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren sind, uns aber, die wir selig werden ist es Gottes Kraft.“ 1.Korinther 1,18.

Als Schmuckstück ist es sehr beliebt das Kreuz. Zum Kulturgut wird es erklärt. Doch das „Wort vom Kreuz“, der leidende Christus, das Heilsgeschehen am Kreuz hat es schwer, heute zu uns durchzudringen. In der Passionszeit versuchen wir, uns dem Geschehen zu nähern, dass schließlich in den Jubel der Auferstehung am 3. Tag mündet.

Mit liebevollem Blick fürs Detail wurden in unserer St.-Laurentius-Kirche in Wonsees die Szenen „Geißelung“ und „Kreuzigung“ und „Ostern“ von Johanna Schrüfer und ihrer Tochter Martina Herrmannsdörfer aufgebaut.

Vielen Dank dafür.

Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie die Mimik, die Haltung der Personen, die dargestellten Situationen auf sich wirken.

Ganz herzlichen Dank an Klaus Weigand, der uns seine Figuren unentgeltlich zur Verfügung stellt.

2024 02 29 Ausstellung Geißelung

2024 02 29 Ausstellung Kreuzigung

2024 03 01 Ausstellung Auferstehung


24.März: Konzert in unserer St. Laurentiuskirche in Wonsees

„Hoffnungsvoll“ das sind Rebekka Friedrich und Heiko Jürgen Friedrich. Rebekka ist Organistin und Klavierlehrerin und Heiko Gesangslehrer und Liedermacher.

Gemeinsam schreiben singen und spielen sie Lieder über das Leben, die Liebe und ihren Glauben. Wenn sie aus ihrem Leben erzählen dann erfährt man, dass ihnen Enttäuschungen und Leid und Härten des Lebens nicht erspart geblieben sind. Diese Erfahrungen klingen auch in ihren Lieder an. Aber auch Hoffnung, Liebe und Mut, den sie aus ihrem Glauben schöpfen.

So durften wir ein stimmgewaltiges wunderbares Konzert mit berührenden Liedern erleben, das mehr Zuhörer verdient gehabt hätte.
2024 03 24 Konzert Rebecca und Heiho Friedrich


Alte Handy Sammelaktion

2024 03 01 Handy SammelaktionUnsere letzte Sammelaktion ist nun schon 3 Jahre her. Seither gab es einige neue „Generationen“ Smartphones und Co. Ab sofort sammeln wir daher wieder Mobiltelefone in den Kirchen unserer Region.

Die Handyaktion findet in Kooperation von „Mission Eine Welt“, „eine-welt netzwerk bayern“ und der Deutschen Telekom statt.

Machen Sie mit. Bringen Sie Ihr nicht mehr benötigtes Handy oder Smartphone einfach bei Ihrem nächsten Gottesdienstbesuch mit. Werfen Sie es in die aufgestellte Sammelbox, die zu den Gottesdienstzeiten bereit steht.

Das passiert mit Ihren Daten.
Bitte löschen Sie vor der Abgabe Ihres Handys alle persönlichen Daten und entfernen Sie die SIM- bzw. Speicherkarten.
Die Deutsche Telekom hält im gesamten Prozess der Handy-Rücknahme hohe Sicherheitsstandards im Datenschutz ein. Sowohl bei Sammlung und Transport als auch bei der sorgfältigen Löschung der Daten auf den gebrauchten Geräten durch ein zertifiziertes Fachunternehmen in Deutschland setzt die Telekom auf sichere Lösungen, die den aktuellen Stand ihres Partners Teqcycle entsprechen. Es ist im Bezug auf den Datenschutz von der DEKRA zertifiziert. Das Rücknahme System ist das erste, das mit dem Blauen Engel ausgezeichnet wurde.

So helfen Sie der Umwelt.
Alte Handys dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Geben auch Sie Ihr gebrauchtes  Handy oder Smartphone ab und helfen Sie dadurch, wertvolle Rohstoffe zu sichern und Schadstoffe fachgerecht zu entsorgen. Wertvolle metallische Rohstoffe wie Kupfer oder Gold und Silber werden recycelt und können ein weiteres Mal verwendet werden. Ca. 10-15 % aller gesammelten Geräte können nach einer Löschung aller Daten weitergenutzt werden, was ihre Ökobilanz verbessert.

Mit den Erlösen aus der Vermarktung und dem Recycling werden Bildungsprojekte in El Salvador, Liberia und Bayern unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie auf den ausgelegten Flyern oder unter
www.handyaktion-bayern.de


2024 04 21 KIGo Trumsdorf April


2024 04 21 Kirchenkaffee


28. April: Jazzgottesdienst in Wonsees

Am Sonntag 28.April um 9.30 Uhr feiern wir einen Jazzgottesdienst zusammen mit Hollfeld und Krögelstein in der St.Laurentius Kirche.

Jazzwochenende "Kirche und Jazz - zwischen Ochsenkopf und Frankenjura"

Jazz - das ist die "Musik des Augenblicks", in seinen Ursprüngen eine einzigartige Mischung aus Elementen europäischer und afrikanischer Musik. Und: Jazz hat auch eine geistliche Dimension! Nicht wenige Jazzwerke können als klingende Glaubenszeugnisse verstanden werden, und so wird der Jazz zunehmend auch in der Kirche neu entdeckt - zum Beispiel beim Wochenende "Kirche und Jazz - zwischen Ochsenkopf und Frankenjura", das wir am 27./28.4. feiern.

Das Projekt wurde von Dekanatskantorin Ulrike Heubeck und Pfarrerin Simone Ziermann initiert und wird mit verschiedenen Kooperationspartner umgesetzt: Das EBW bietet einen Vortrag in Zusammenarbeit mit der Hochschule für evangelische Kirchenmusik, in der „Messe modern“ kombinieren Chöre der Region Jazz und Pop-Elemente. Bei der „Jazz-Stepp-Messe“ wird eine Jazzband mit Gesang und Stepptanz zu hören sein.

Es erwarten Sie also ungewöhnliche aber interessante und inspirierende Gottesdienste - schauen Sie doch vorbei!

1). Vortrag: "Jazz im sakralen Raum"
Mittwoch, 24. April, 19 Uhr, Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth
Referent: Dr. Victor Alcántara

2): "Messe modern"
Samstag, 27. April, 19 Uhr, St. Johannes-Kirche Limmersdorf
Sonntag, den 28. April, 9.30 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Bad Berneck

3): "Jazz-Stepp-Messe"
Sonntag, 28. April, 9.30 Uhr, Kirche St. Laurentius Wonsees
Sonntag, 28.4. April, 17 Uhr, Matthäuskirche Bischofsgrün

Weitere Infos auch unter www.warmensteinach-evangelisch.de/Jazzwochenende

2024 04 28 Jazz Gottesdienst


 9. Mai (Christi Himmelfahrt): Gospel Gottesdienst in Wonsees

Die drei Kirchengemeinden Hollfeld, Krögelstein und Wonsees laden an Christi Himmelfahrt, dem 9.Mai, um 9.30 Uhr nach Wonsees zu einem gemeinsamen Gospelgottesdienst ein. "Gospel" heißt im Deutschen "Evangelium", was wiederum "gute Nachricht" bedeutet. Gospel Songs sind religiöse Lieder, die entstanden sind in den afroamerikanischen Kirchen in Nordamerika. Diese Lieder waren eine Weiterführung der "Negro Spirituals" unter starker Einbeziehung von Jazz- und Blues-Elementen. Diese Art von Gospelmusik war meistens der Gemeindegesang: Er wurde entweder solistisch vorgetragen, in kleinen Gesangsgruppen oder von Chören gesungen und oftmals von einer Jazzband mit Schlagzeug, Bass, Klavier und Orgel begleitet.

Bei uns übernimmt der Kirchenchor einige bekannte Gospellieder und bezieht auch die Gemeinde mit ein. Bereits letztes Jahr haben wir in Hollfeld und dieses Jahr in Krögelstein mit unserem Kirchenchor einen solchen "Gospelgottesdienst" gefeiert. Weil aller guten Dinge DREI sind, laden wir nun alle Gemeinden zum gemeinsamen Gospelgottesdienst nach Wonsees.

Wie in Wonsees gewohnt, bilden sich auch dieses Jahr wieder Wandergruppen aus den Dörfern, die gemeinsam zum Gottesdienst nach Wonsees laufen. Die Azendorfer, Hollfelder, Krögelsteiner und Trumsdorfer Gemeindeglieder sind herzlich eingeladen, sich den Wandergruppen anzuschliesen.

Die ankommenden Wanderer werden an der Kirche mit einer kleinen Stärkung und Erfrischung begrüßt. Herzliche Einladung!


11. Mai Kinderbibeltag: „Elisabeth -Prinzessin und Heilige“

Wir laden wieder einmal zu einem gemeinsamen Kinderbibeltag ein: am Samstag 11.05.2024 sind alle Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren aus unseren Gemeinden Krögelstein, Hollfeld und Trumsdorf-Wonsees von 14.00-18.00 Uhr herzlich willkommen zu einem besonderen Tag im Jugendheim in Krögelstein.

Die Kinder werden sich mit Erzählen, Singen, Basteln und Spielen mit einer besonderen Frau beschäftigen: der "Heiligen Elisabeth von Thüringen". Ihr Leben und Wirken ist für uns Evangelische von großer Bedeutung, weil sie als Vorbild für christliche Nächstenliebe bis in unsere heutige Zeit wirkt, warum auch Kirchen, Orden und Krankenhauser nach ihr benannt sind. Ihr 800. Geburtstag im Jahre 2007 wurde groß gefeiert. Obwohl sie nur 24 Jahre alt wurde, sind ihr Glaube und ihre Ideale beispielgebend, denn in diesen wenigen Lebensjahren dachte und tat sie Dinge, die bis heute Eindruck hinterlassen.

Um Elisabeth auf die Spur zu kommen, werden wir mit den Kindern ins Mittelalter reisen, Rosen basteln und Brot backen und am Ende ein  "Elisabethfest" feiern! Melden Sie bitte Ihr(e) Kind(er) zu dieser Veranstaltung bis zum 3.Mai im Pfarramt in Krögelstein an: entweder telefonisch (09274/290) oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


20. Mai (Pfingstmontag): Internationaler Gottesdienst zum Missionsfest

Ist Glaube Privatsache! - Zeugnisse aus Brasilien

Am Pfingstmontag, dem 20. Mai 2024, wird um 14.00 Uhr an der Weihermühle, bei Buchau, im Freien ein internationaler Gottesdienst zum Missionsfest des Dekanats Thurnau gefeiert (bei Regen in der Weihermühle).

2024 05 20 DekanatsmissionsfestBrasilien steht dieses Jahr im Zentrum des Missionsfestes. Die Christen und Christinnen in aller Welt verbindet mehr, als sie trennt, Jeder kann vom andern lernen und so Gott und die Welt besser verstehen und im eigenen Glauben wachsen - das ist das Ziel des jährlichen Missionsfestes, zu dem der Dekanatsmissionskreis herzlich einlädt.

Im Gottesdienst Predigt Danilo Kammers. Er stammt aus Brasilien und teilt sich mit seiner Frau Sinara seit einigen Jahren die Pfarrstelle in Schwarzach.

Im Anschluss an den Gottesdienst bietet die Weihermühle Kaffee und Kuchen an.

Herzliche Einladung, „über den Tellerrand zu schauen“ und vom Glauben und Leben aus brasilianischer Perspektive zu hören.

 

Termine


Thurnau:
St.-Michael-Kirche Trumsdorf

Treffpunkt ist in der Kirche

Thurnau:
St.-Michael-Kirche Trumsdorf

Gottesdienst mit neuen lateinischen Messvertonungen
Dekanatskantorin Ulrike Heubeck

Thurnau:
Johanneskirche Limmersdorf

Tageslosung

3. SONNTAG NACH OSTERN - JUBILATE (Jauchzet Gott, alle Lande! Psalm 66,1)
Wer als Verleumder umhergeht, gibt Vertrauliches preis, wer aber verlässlich ist, behält Geheimnisse für sich.
Sprüche 11,13
Lasst uns wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus.
Epheser 4,15