Title

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Trumsdorf-Wonsees
Marktplatz 18
96197 Wonsees

Telefon: 09274 95017
E-Mail: pfarramt.wonsees@elkb.de
Internet: www.trumsdorf-wonsees.de

Bankverbindung

Die Kirchengemeinde Trumsdorf-Wonseesf nutzt für unterschiedliche Anliegen unterschiedliche Bankverbindungen.

Spendenkonto

Wir freuen uns, wenn Sie etwas spenden möchten. Sie können Ihre Spende einfach, sicher und legal online tätigen. Klicken Sie dazu hier

Online-Spende

Gerne können Sie uns Ihre Spende auch überweisen. Bitte nutzen Sie dazu das Spendenkonto Ihrer Kirchengemeinde:

Spendenkonto: IBAN: DE34 7706 9739 0000 3134 24
BIC: GENODEF1THA Raiffeisenbank Thurnauer Land eG

Wenn Sie gerne für einen bestimmten Zweck spenden wollen, z.B. Jugendarbeit oder Posaunenchor, können Sie dies einfach im Feld »Verwendungszweck« angeben. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie eine Zuwendungsbescheinigung/eine Spendenquittung wünschen.

Kirchgeld

Einmal pro Jahr schreiben wir alle volljährigen Gemeindeglieder an und fordern sie auf, das Kirchgeld zu bezahlen Das Kirchgeld ist keine Spende. Es ist neben der Kirchensteuer das zweite finanzielle Standbein der Kirche und eine Pflichtabgabe (§6 Abs. 3 KirchStErhebG). Das Kirchgeld, das Sie zahlen, bleibt zu 100% in Ihrer jeweiligen Kirchengemeinde.

Sie können Ihr Kirchgeld bar oder per Überweisung bezahlen. Für Überweisungen nutzen Sie bitte das Kirchgeldkonto Ihrer Kirchengemeinde:

IBAN: DE14 7706 9739 0100 2158 30
BIC: GENODEF1THA Raiffeisenbank Thurnauer Land eG

Bitte geben Sie als Verwendungszweck »Kirchgeld« an.

Rechnungen/Gebühren/Sonstiges

Gebühren für Gräber und Kasualien, Beiträge für Freizeiten sowie andere Überweisungen richten Sie bitte an das Konto des Kirchengemeindeamtes Kulmbach:

IBAN: DE67 7706 9739 0000 2158 30
BIC: GENODEF1THA Raiffeisenbank Thurnauer Land eG

Termine


Thurnau:
St.-Michael-Kirche Trumsdorf

Thurnau:
St.-Nikolaus-Kirche Alladorf

Tageslosung

HERR, sei mir gnädig! Heile mich; denn ich habe an dir gesündigt.
Psalm 41,5
Paulus schreibt: Ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, dass ich ein Apostel heiße, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin. Und seine Gnade an mir ist nicht vergeblich gewesen.
1. Korinther 15,9-10